BioEnergie Park Güstrow

Der BioEnergie Park „Güstrow“ ist in seiner Art einzigartig: Seit 2009 wird hier in industriellem Maßstab Biogas erzeugt und auf Erdgasqualität veredelt. In seiner Größe und Leistungsfähigkeit (50 MWth) ist der NAWARO® BioEnergie Park „Güstrow“ in keiner Weise mit anderen Biogasanlagen vergleichbar – er ist derzeit die mit Abstand größte Anlage der Welt.

BEP Güstrow

5 „Kleeblätter“ mit vier Fermentern erzeugen 46 Mio m³ Biomethan pro Jahr, sodass mit der Energiemenge der gesamte Energiebedarf von über 50.000 Haushalten bedarfsgerecht und klimaneutral gedeckt werden kann. Übersetzt entspricht das ca. 160 Mio Kilowattstunden/a an elektrischer Energie (Strom) sowie 180 Mio Kilowattstunden/a an thermischer Energie (Wärme). Das entspricht der Größe einer mittleren Kreisstadt. Pro Stunde gehen rund 5.000 Kubikmeter Bio-Erdgas in das anliegende Erdgasnetz.

Der NAWARO® BioEnergie Park „Güstrow“

Die derzeit mit Abstand größte Anlage ihrer Art in der Welt

BEP Güstrow

Bei der Herstellung des Biogases fallen jährlich ca. 460.000 t Gärreste an, die im eigenen Düngerwerk weiterverwertet werden: Die Gärreste werden abgepresst, der verbleibende Presssaft in einer aufwändigen Filteranlage zu Flüssigdünger aufkonzentriert. Beide Produkte, Presskuchen und Flüssigdünger, nutzen die umliegenden landwirtschaftlichen Betriebe im Ackerbau. Der NAWARO® BioEnergie Park „Güstrow“ verfügt damit über einen nahezu geschlossenen Stoffkreislauf, die Ackerflächen bekommen die Nährstoffe und Humus bildenden Kohlenstoff zurück. Das Restwasser wird im Fermenter genutzt oder in die nahegelegene Kläranlage geleitet.

oben ↑

Unsere Zielgruppen

Kontakt